Bring mehr Glitzer in dein Leben

Trendthema im Sommer 2018

Wir alle lieben es glitzernd! Nicht zuletzt durch den aktuellen Trend in der Festivalbranche hat Glitzer einen festen Platz in den Drogeriemärkten der Region erhalten. Schon Deichkind wusste, dass „ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer, Glitzer“ keinem schadet.

Doch was ist dieses Glitzer überhaupt? Woraus besteht es und welche Arten von Glitter gibt es? Wie lässt es sich optimal auftragen und auch wieder entfernen? All das lest ihr hier und in meinem Testbericht in der Garde & Show 12. Holt sie euch jetzt!

Was ist Glitzer?

Im karnevalistischen Tanzsport ist Glitzer schon immer ein fixer Bestandteil des Bühnen-Make-Ups. Das Glitzern und Glänzen verleiht dem perfekten Auftritt den letzten Schliff.

Doch woraus besteht Glitter eigentlich? Die meisten Glitzersorten, die man so im Markt bekommt, bestehen leider zu großen Teilen aus Plastik. Darunter zum Beispiel Aluminium oder auch Kunststoffen wie etwa PVC, PET und Polyester.

Aber es gibt mittlerweile auch genügend Naturkosmetikfirmen, welche versuchen, den Plastikanteil möglichst gering zu halten. Für die Haut ist der Plastikanteil – nutzt man es nicht dauerhaft – nicht schädlich, zumindest wurde ein Schaden noch nicht durch Langzeitstudien bewiesen.

Welche Arten von Glitzer gibt es?

Da Glitzer, oder auch Glitter genannt, im Moment einen regelrechten Boom erfährt, gibt es die unterschiedlichsten Arten.

Zum Beispiel zum Sprühen aus der Dose für Haare oder Körper. Bodylotion mit Glitter oder auch Glitzergel aus der Tube.

Glitzer gibt es mittlerweile in allen Formen und Farben.

Auch beim losen Glitzer, welches beim Gardetanz häufig verwendet wird, gibt es Unterschiede in der Größe. Mittlerweile bekommt man auch jede erdenkliche Farbe und sogar mehrfarbige.

Neben dem Gesicht könnt ihr die Glitzerpartikel auch in den Haaren mit etwas Gel verwenden und so euer Bühnenoutfit noch spektakulärer gestalten.

Glitter bekommt ihr mittlerweile in jedem Drogerieladen auch außerhalb der Karnevalszeit. Oder ihr schaut mal bei Amazon vorbei. Auch hier gibt es eine große Auswahl.

Test für die Garde & Show

Für die Zeitschrift Garde & Show durfte ich mich diesmal mit dem Thema Glitzer beschäftigen. Meinen Test habe ich in zwei Abschnitte geteilt:

  1. Wie bekommt man Glitzer am besten auf der Haut aufgetragen und
  2. wie bekommt man es nach dem Auftritt am besten ab?

Für beide Testbereiche habe ich mich im Vorfeld mit einigen Materialien ausgestattet:

Test 2: Glitzer abschminken mit Abschminktüchern, Wasser und Seife oder Reinigungswasser.

Test Nummer 1

Anschließend ging es ans Testen. Im direkten Vergleich lies ich Wasser, Stoppelpaste und das Glitzergel als Grundierung antreten. Schaut euch jetzt das Video dazu an:

Test Nummer 2

Im zweiten Test ging es dann den Reinigungsmitteln an den Kragen. Alle drei mussten sich mit allen Grundierungen beweisen. Der Testsieger war für mich eine große Überraschung. Hier geht’s zum Video:

Wenn ihr wissen wollt, welche Produkte sich den Titel Testsieger verdient haben, holt euch jetzt die Garde & Show Ausgabe 12 und lest meinen Test nochmal im Detail nach.

Glitzernde Grüße,
Eure Lisa von keep-dancing

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.