keep-dancing.de

Der Blog rund um deinen Lieblingssport.

keep-dancing: Bekannt aus Garde & Show

Gardetanz im Fokus

Auf Keep-Dancing dreht sich alles rund um den karnevalistischen Tanzsport. Hier finden ehrenamtliche Trainer Tipps für günstige Kostüme und können sich mit anderen Trainern im Karneval austauschen.

Tänzer erfahren, was eigentlich alles hinter dem Job des Gardetrainers steckt und wie viel Herzblut und Leidenschaft ein Trainer in seine Tänze steckt.

Die Rubrik Verein und Ehrenamt zeigt euch, was alles neben dem Trainerjob noch dazugehört. Regelmäßige Sitzungen oder die Budgetplanung sind nur zwei der begleitenden Themen.

Das ich dem Tanzen nicht nur karnevalistisch verfallen bin, zeige ich euch in der Kategorie Allerlei rund um den Tanzsport. Hier werfe ich auch mal einen Blick über den Tellerrand der Tanzstile, schreibe über Tanzen im TV und das immer wichtigere Thema Fitness und Ernährung.

Dabei soll es hier sowie auf meinen Sozialen Netzwerken nicht nur um meine Meinung gehen. Ich freue mich vor allem über den Austausch mit euch. Eure Kommentare, Gedanken und Hinweise zu einem Thema machen den Gardetanz-Blog erst richtig interessant. Also, schreibt mir hier oder bei Facebook falls ihr Anregungen, Wünsche oder einfach nur eine andere Meinung zu einem Beitrag habt.

Beliebte Blogartikel

Newsletter: Alle News bequem in dein Postfach

Abonniere jetzt den Newsletter und du weißt immer als Erstes, wenn es Neuigkeiten rund um den Gardetanzsport gibt. Kein Spam, keine Werbung und jederzeit abbestellbar. Weitere Informationen findest du hier.

Durch die Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich mit der Erhebung und Verwendung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung bereit.

Über mich und keep-dancing

Tanzmariechen, Trainerin und Tanzverrückte

Geboren im Jahr 1990 in der Mitte Deutschlands bin ich im Dörfchen Edermünde Besse aufgewachsen. Schon seit ich klein bin tanze ich für mein Leben gerne Gardetanz. So wundert es auch nicht, das ich mit 7 Jahren Einzelmariechen unseres ortsansässigen Karnevalsvereins wurde.

Heute lebe ich mit meinem Mann in einem Eigenheim – wie sollte es sein – immer noch in Besse und bin Trainerin einer Junioren-Tanzgarde.

Hier gehts weiter