Plötzlich Prinzessin

#Prinzenpaarontour

Und, was habt ihr heute vor?

Nachdem nun die ersten offiziellen Termine hinter uns lagen, konnten wir uns einer weiteren großen Aufgabe unseres neuen Amtes widmen: Den Gruppenbesuchen. Dazu sei erklärt, dass das Besser Prinzenpaar traditionell alle Erwachsenen-Gruppen des Vereins einmal im Training bzw. der Übungsstunde besucht.

Dabei wird sich der Tanz angeschaut, beim Gesang zugehört und mitgesungen oder über die Comedy gelacht. Im Mittelpunkt steht aber eigentlich das Zusammensein, zusammentrinken und –essen.

Folgt uns auf Facebook

Da wir beide sehr Online-Affin sind (Mein Mann ist Softwareentwickler und ich arbeite im Online-Marketing), haben wir uns für unsere Session etwas Besonderes ausgedacht. Auf der Facebook-Seite unseres Vereins wollten wir unter #Prinzenpaarontour alles posten, was wir im Rahmen unserer Kampagne so alles erleben.

So waren wir das erste Prinzenpaar, dem man quasi live folgen konnte. Und erstmals wurde für zukünftige Anwärter auf das Amt sichtbar, was eigentlich alles zum „Job“ dazugehört. Ohne jetzt einen falschen Eindruck zu erwecken: Uns hat jede Sekunde Spaß gemacht. Ich habe alles genossen und bin ziemlich traurig, dass in wenigen Tagen alles vorbei ist. Der #Prinzenpaarontour bietet hier natürlich eine schöne Erinnerung an die tolle Zeit.

Die Gruppen des CCB

Aber ich schweife ab. Eigentlich wollte ich euch ja von unseren Besuchen in den Gruppen berichten. Uns war klar: Sowohl unter der Woche als auch am Wochenende Termine – das wird nix. Daher haben wir einen Plan entwickelt. Im Dezember und Januar wollten wir alle Gruppen besucht haben um ab Ende Januar, wenn die Wochenenden voll werden, unter der Woche wieder frei zu haben.

Und was soll ich sagen, das hat super geklappt. Immer mit im Gepäck hatten wir Süßes und Salziges zum Naschen und Knabbern. Je nach Alter Sekt, Bier oder Cola. Los ging es bei der Prinzengarde, unserer Ü-15 Garde. Wir schauten uns den neuen Marschtanz an uns saßen später noch gemütlich beisammen.

Süßigkeiten von Haribo

#Prinzenpaarontour: Läuft!

Es folgten besuche bei den Ü-Eiern, der Tanzgruppe in welcher ich aktiv bin, und den Traumtänzern, wo mein Mann mittanzt. Gemütlich wurde es bei unserer Comedytruppe Pisswitzig Zuhause auf dem Sofa und unserer Mustklundern, der ältesten Gesangsgruppe unseres Vereins. Gesang gab es auch noch bei Schalala und lachen konnten wir beim Besuch von Weckewerk. Auch wenn es wie eine nordhessische Spezialität klingt (und auch eine ist), hier ging‘s eher zu wie im Hühnerstall 😉

  • Prinzengarde

  • Ü-Eier

  • Traumtänzer

  • Mustklundern

  • Weckewerk

  • Pisswitzig

  • Kinderkarneval

  • Schalala

Neben all den Besuchen blieb es mir natürlich unter der Woche nicht erspart, auch noch zweimal meine Garde zu trainieren, einmal bei den Ü-Eiern selbst zu trainieren und zwischendurch immer nochmal zum Nähen der Schautanzkostüme anzutreten.

Aber, so ist es eben, das gehört zu den Jobs einer Trainerin und Prinzessin dazu. Und ganz ehrlich: Am Ende ist der ganze Stress vergessen und man erinnert sich sowieso nur noch an die schönen Momente. Und die waren im Rahmen #Prinzenpaarontour reichlich, wie ihr auf der Facebook Seite des CCB und hier sehen könnt.

Im nächsten Teil berichte ich über die vielen, tollen Wochenend-Veranstaltungen bei unseren befreundeten Vereinen und Vereinsmitgliedern. Dranbleiben!

Viele Grüße
Eure Lisa

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.