Tanzworkshop von Dance-Fit [werbung]

Tanzworkshop von Dance-Fit

Neues Wissen für den Gardetanz

Du bist auf der Suche nach neuen Ideen für deinen Gardetanz oder Schautanz? Du möchtest deine Akrobatik verbessern oder deine Tänzerinnen und Tänzer stärker unterstützen? Wie wäre es dann mit einem Besuch auf dem Tanzworkshop?

Ich gehe mindestens einmal jährlich zu den Tanzworkshops bei uns in der Region. Hier lerne ich immer viele neue und moderne Schritte, Choreographische Elemente und aktuelle Warm-Up und Dehnübungen.

Und auch die Akrobatik bekomme ich hier live und aus erster Hand von Profis beigebracht. So wie es vergangenen Samstag eigentlich in Wächtersbach geplant war.

Dance-Fit goes Online

Bereits früh am Samstagmorgen sollte es für mich auf die Autobahn gehen. Das Ziel: Der Tanzworkshop von Dance-Fit in Wächtersbach. Doch dann kam das Coronavirus dazwischen und der Tanzworkshop wurde abgesagt.

Tanzworkshop Online von Dance-Fit

Stattdessen hat Dance-Fit sich jedoch ganz schnell eine Alternative überlegt und erstmals einen Online-Tanzworkshop angeboten. Und das auch noch völlig kostenfrei! Für mich als kleine Technologiefan eine wunderbare Möglichkeit, auch in Zeiten der Isolation neues Wissen rund um den Tanzsport zu erlernen.

Das Programm wurde natürlich teilweise angepasst. So ist das Erlernen akrobatischer Elemente und Hebefiguren via Internet nur bedingt möglich. Doch die Grundlagen und Techniken, sowie Schritte und Aufwärmübungen konnten die Dozenten auch online vermitteln.

Anders wie offline – wo es pro Workshop sechs bis acht Kurse den gesamten Tag über gibt – starteten wir heute mit zwei Kursen. Carina Mayer zeigte tolle Aufwärm- und Dehnübungen. Und bei Bianca Dürrbeck gab es Sprungkrafttraining, Rückenübungen und Tanzschritte. Beide brachte mich in rund 45 Minuten ordentlich ins Schwitzen.

Offline dauern die einzelnen Workshops übrigens rund 60 Minuten. Und diese 60 Minuten haben es wirklich in sich! Mit hohem Tempo werden die neuen Bewegungen von Tanzprofis aus dem Karnevalistischen Tanzsport vermittelt. So lernt man in dieser kurzen Zeit sehr viel.

So viel, dass der Kopf schon einmal überfordert ist. Zuhause war es zum Glück gar kein Problem, dass Erlernte nebenbei mit dem Smartphone zu filmen. Und keine Panik: Auch in den Workshops vor Ort habt ihr am Ende der Stunde meistens die Chance, ein kurzes Video aufzunehmen.

Tanzworkshop seit 15 Jahren

Doch wer steckt eigentlich hinter den Tanzworkshops, die es mittlerweile fast ganzjährig in über 20 deutschen Städten – und nun vielleicht auch langfristig als Onlineversion – gibt?

Das Tanzworkshop Angebot von Dance-Fit gibt es seit 15 Jahren

Vor rund 15 Jahren entstand das Angebot, hinter welchen die Firma Dance-Fit steckt. Neben den Tanzworkshops bieten sie auch Musik, Gardestiefel und Literatur an und sind einer der größten deutschen Anbieter im Karnevalistischen Tanzsport.

Der erste Tanzworkshop fand in Köln statt. Damals noch mit dem Fokus auf Schautanz, Akrobatik und Hebungen. Mittlerweile hat sich das Angebot deutlich erweitert. So kannst du neben Schritten und Choreografien auch wertvolle Tipps für dein Aufwärmtraining und effektives Dehnen mitnehmen.

Je nach Stadt ist das Angebot sehr unterschiedlich. Es lohnt sich also durchaus, auch mehrere Workshops im Jahr zu besuchen.

Tanzworkshop lebt von starken Partnern

Neben Dance-Fit leben die Tanzworkshops auch von ihren Dozenten und Partnervereinen. Hier kommst du nah ran an die bekannten Tänzerinnen und Tänzer, die du von den BdK-Turnierbühnen kennst.

Ob Alexej und Selina Balzer, die dir die perfekte Hebung zeigen oder Albert Poos, der dich zu akrobatischen Höchstleistungen bringt; Ernst Voigt, der dir eine tolle Schautanzausstrahlung verpasst oder Vanessa Ganser mit den neuesten Schrittkombinationen: Hier profitierst du von langjähriger und erfolgreicher Bühnenerfahrung.

Neben den Top-Dozenten gibt es noch einen wichtigen Partner: Die regionalen Vereine. Denn Dance-Fit steht zwar als großer Organisator dahinter, vor Ort sind es aber die Vereine, welche sich um Halle und Catering bemühen.

So fließt von jedem Tanzworkshop auch ein kleiner Beitrag in die Kasse des Vereins. Und Partnervereine werden immer gesucht!

Du hast Interesse, mit deinem Verein auch mal einen Workshop in deiner Stadt auszurichten? Dann kontaktiere Dance-Fit ganz einfach per E-Mail oder Telefon unter 02241/25511-50.

Tanzworkshop für kleines Geld

Damit sich jeder auch einen Tanzworkshop-Besuch leisten kann, gibt es vielfältige Preisoptionen. So findest auch du das Programm, was am besten zu dir passt.

Über das Buchungsprogramm kannst du für jeden Tanzworkshop Einzelkurse zu 15,00 Euro das Stück buchen. Ab vier Workshopkursen lohnt sich auf jeden Fall das VIP-Ticket light für 46,00 Euro. Mit diesem kannst du insgesamt vier Kurse besuchen.

Du willst noch mehr? Mit dem VIP-Ticket für 75,00 Euro steht dir der gesamte Workshoptag mit sieben Kursen offen.

Frag am besten Mal bei deinem Verein nach. Oftmals unterstützen diese ihre Trainerinnen und Trainer bei Fortbildungsmaßnahmen und übernehmen die Workshopkosten für dich.

Zielgruppe des Tanzworkshop

Nun fragst du dich vielleicht, an wen genau sich das Angebot richtet. Dürfen nur zertifizierte Trainerinnen und Trainer teilnehmen? Was ist mit den Tänzerinnen und Tänzern?

Die Antwort: Alle sind willkommen! Egal ob Hobbytrainer oder Profitänzerin – Hier kommt jeder zum Zuge. Bei den Akrobatik- bzw. Hebeworkshops ist es sogar sehr ratsam, dass sowohl die Tänzer*innen als auch die Trainer*innen beide anwesend sind, um neben der Akrobatik auch direkt die Hilfestellung mitzulernen.

Bei den Workshops zu Schritten und Choreoraphie kannst du im Prinzip auch mit deiner kompletten Garde anreisen und teilnehmen. Das ist doch direkt mal eine gute Idee fürs Teambuilding und den ersten gemeinsamen Ausflug im Jahr.

Meine Tanzworkshop-Tour

Nun habe ich dir viele allgemeine und organisatorische Hinweise rund um die Tanzworkshops gegeben. Doch wie sieht so ein Workshop eigentlich praktisch aus?

In den nächsten Wochen – nach Ende der Coronakrise – werde ich einige Tanzworkshops mit Unterstützung von Dance-Fit in vielen deutschen Städten besuchen. In meinem Tanzworkshop-Tagebuch hier im Blog werde ich dir anschließend über meine Fortschritte und Erfahrungen berichten.

Mein Besuch auf dem Tanzworkshop 2019 in Kassel mit Cathleen Gentz und Albert Poos

Ich freue mich, wenn du mir virtuell bei meiner Tour folgst. Und wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja auch einmal direkt vor Ort.

Ich freue mich drauf,
deine Lisa von keep-dancing.de

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] du schon die Tanzworkshops von Dance-Fit? In meinem Blogartikel habe ich dir das tolle Angebot bereits ausführlich […]

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.