Die schönste Gardemusik 2022

Top 10 der schönsten Lieder für deine Garde und Solist*innen

Die schönste Gardemusik 2022

Blogartikel von Patricia Klein

Deine neue Gardemusik 2022

Du bist auf der Suche nach einem neuen Lied für deine Garde oder Solisten und willst dich inspirieren lassen? Dann bist du hier genau richtig!

Die Wahl des richtigen Liedes stellt uns Trainer*innen meist bereits vor Beginn des eigentlichen Choreographierens vor eine Herausforderung. Denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und wer die Wahl hat, hat die Qual.

Doch was ist DIE richtige Musik?

Wichtig ist, dass du eine Musik wählst, die den Charakter der Disziplin widerspiegelt und nicht zu schnell ist. Denn nichts ist schlimmer, als durch einen Tanz hetzen zu müssen. Versuche ein Musikstück zu finden, welches grundsätzlich allen gefallen könnte und super mit deiner Gruppe bzw. deinem*r Solist*in harmoniert. Wähle aber natürlich auch so ein Lied, welches dir beim Choreographieren selbst Freude bereitet und du auch nach 100 Mal anhören noch gerne hörst. Ebenso ist es wichtig, dass die Musik für deinen Zweck geeignet ist. Willst du mit dieser zum Turnier musst du andere Dinge beachten, als bei einer Musik welche für einen Auftritt gedacht ist.

Meine 10 Favoriten kannst du jetzt hier nachlesen und vielleicht ist sogar ein Lied dabei, welches in der nächsten Saison von dir oder deinem Team auf der Bühne vertanzt wird.

1. Jewish Folk Medley – Maurice Sklar

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Stil: Klassisch
Länge: 3:55 min
Altersgruppe: ältere Junioren, Ü15
Disziplin: Solisten

Für mich die Entdeckung dieser Saison ist das Jewish Folk Medley aus der Feder von Maurice Sklar, welches aus den jüdischen Volksliedern „When the Rabbi Sings“, „Hava Nagila“ und “Shalom Alchem“ besteht. Das Lied hat einen durchweg sehr spritzigen und grazilen Charakter, da die Violine das dominierende Instrument in allen Teilstücken ist.

Mein Highlight ist dabei der Mittelteil „Hava Nagila“. Die Violine hat sich zuvor in große Höhen geschraubt, bricht für „Hava Nagila“ wieder ab und beginnt mit tieferem langsamem Tönen. Genau solche Spannungsbögen machen das Lied besonders.

Beim wiederholten Anhören bleibt dir die Melodie sicherlich genauso schnell im Kopf wie mir und du siehst förmlich, wie ein*e Solist*in über die Bühne wirbelt. Leider ist das Medley etwas lang für Solisten und es gibt zwischen den einzelnen Übergängen kürzere Pausen, wodurch du wahrscheinlich selber nochmal einen Schnitt ansetzen musst.

2. Fluch der Karibik – Konfetti Dancing Vol. 6 (Lied 1)

Stil: Modern
Länge: 3:39 min
Altersgruppe: Junioren, Ü15
Disziplin: Garde

Zu dieser Musik stand ich sowohl als Tänzerin als auch als Trainerin auf der Bühne und jedes Mal, wenn ich sie wieder höre, denke ich – es war die genialste Atmosphäre während der Auftritte, die wir jemals hatten. Alle meine Tänzerinnen haben so viel Ehrgeiz und Begeisterung in diesen Tanz, in dieses Lied gesteckt, weil wir es einfach gefühlt haben.

Wenn du die Bühne zum Beben bringen willst und nach einer leidenschaftlichen Musik suchst, dann ist Fluch der Karibik genau das richtige Lied. Bereits nach den ersten Takten erkennt das Publikum die Filmmusik und kann sofort mitklatschen. Auch wenn der erste Film bereits 2003 in den deutschen Kinos lief, findet die einprägsame Melodie auch heute noch Gehör. Denn das Medley ist absolut variantenreich, besticht mit vielen Akzenten, hat überraschende Wendungen und treibt dich förmlich durch den Tanz.

3. Dambusters March – Eric Coates

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Stil: Klassisch, Traditionell
Länge: 2:47 min
Altersgruppe: Ü15
Disziplin: Garde

Für mich ist dieses Musikstück durch eine ganz bestimmte Garde geprägt. Sobald ich die Augen schließe, der Musik lausche, sehe ich die Selleriegarde der KK Buchnesia Nürnberg bei ihrem Auftritt in Franken vor mir. Vielleicht geht es dir genauso? Das soll dich aber nicht davon abhalten, eine individuelle Choreo für deine Gruppe zu diesem wundervollen Marsch zu erstellen.

Die Besonderheit der Musik liegt in ihrer Ruhe, die sie ausstrahlt. Darauf kannst du auch gerne bei deinen Schritten achten. Der Marsch ist unaufgeregt, gleichbleibend und hat wenige Sprünge. Die Streicher begleiten dich sanft und teilweise wiederholt sich die Melodie.

Ein schöner Fokus liegt außerdem auf den Anfang. In den ersten 20 Sekunden werden die Streicher noch von Bläsern unterstützt, wodurch viel Aufmerksamkeit durch die ersten Takte erregt wird. Dieser Eindruck wird zudem durch den sich steigernden Aufbau des Anfangs verstärkt. Nutze es, damit alle Augen auf deine Gruppe gerichtet werden.

4. Fröhliche Trompeten – Orchester Siegfried Mai, Melodie: Paul Woitschach

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Stil: Klassisch, Traditionell
Länge: 2:09 min
Altersgruppe: Junioren
Disziplin: Solisten

Der Name ist Programm, denn der Titel verrät eigentlich schon alles, was das Lied kennzeichnet – Trompeten und pure Fröhlichkeit. Die Ouvertüre beginnt zunächst in einem verhaltenen Tempo und wirkt dabei so königlich, triumphierend.

Dein Mariechen, dein Major oder dein Tanzpaar können sich in diesem Teil wie echte König*innen fühlen, was sie natürlich auch gerne ausdrucksstark zeigen können. Vielleicht kannst du eine besondere Schwierigkeit am Anfang einbauen, sodass das Publikum gleich große Augen macht.

Der Übergang zwischen Ouvertüre und dem Hauptteil verläuft fließend, sodass du hier nicht nochmal einen Schnitt ansetzen musst. Die quirlige Musik besticht durch sich wiederholende Schnörkel, flottes Tempo, eine einprägsame Melodie und viel guter Laune.

5. Beethoven, Bach & Friends – Konfetti Dancing Vol. 7 (Lied 1)

Stil: Klassisch
Länge: 3:23 min
Altersgruppe: Ü15
Disziplin: Garde

Dieses Lied vertanze ich gerade mit meiner Ü15 – Garde. Bei der Musikauswahl habe ich zuvor darauf achten müssen, dass es marschierfähig und damit turniertauglich ist, aber auch gleichzeitig das Publikum bei normalen Auftritten mitreisen kann.

Beethoven, Bach & Friends vereint beide Bedingungen, ein perfekter Mix aus Klassik gepaart mit Pepp. Besonders das Finale „Freude schöner Götterfunken“ kennt einfach jeder und hat mich sofort in den Bann gezogen. Die Musik glänzt zudem mit vielen starken Akzenten, bei denen du wunderbar Schwierigkeiten hören und einbauen kannst.

Ich würde fast schon sagen, dass es überladen ist mit ausdrucksstarken Passagen. Die Musik bietet dir auf jeden Fall viele Möglichkeiten, eine wunderbare Choreo auf die Bühne zu bringen.

6. Young Stars Medley – Dance UnLimited Vol.8 (Lied 4)

Stil: Modern
Länge: 2:43 min
Altersgruppe: Junioren
Disziplin: Garde

Wenn du auf der Suche nach einer peppigen Gardemusik bist, verkörpert das Young Stars Medley alles, was du brauchst. Aus den beiden Ohrwürmern „Was für geien geile Zeit“ von Ben Zucker und „Back to the Start“ von Micheal Schulte wurde eine stilvolle Gardemusik mit ordentlichem Beat erstellt.

Auch wenn der Anfang erstmal unscheinbar erscheint, hast du spätestens im ersten Refrain das Publikum auf deiner Seite. Das Tüpfelchen auf dem i bildet dann noch zusätzlich der Abschluss mit Tim Bendzkos Hit „Hoch“, der für mich persönlich eine Hymne für unseren Lieblingssport ist, weil er einfach beschreibt, wie viele Extrameter wir für unsere Leidenschaft, den karnevalistischen Tanzsport, gehen und dabei hoch hinaus wollen. Gerade in dieser schwierigen Zeit, ist das Lied ein echter Mutmacher für dich und dein Team.

7. La Dolce Vita

Stil: Modern
Länge: 3:10 min
Altersgruppe: Jugend, Junioren
Disziplin: Solisten

Vielleicht kannst du dich noch an die Aktion von Keep Dancing zum Welttanztag erinnern. Lisa hat im April 2021 ihre Community mit einer eigenen Choreo zum gemeinsamen Tanzen motiviert. Ich habe selbst eine Teilsequenz für das Video eingereicht und seitdem ist der Download in meiner Musikliste. La Dolce Vita ist eine freundlich bewegte Klassik – Pop – Musik (direktes Zitat aus: https://www.musicfox.com/info/kostenlose-gemafreie-musik.php) mit schönen verträumten Verzierungen, die perfekt zu einem jungen*r Solist*in passen.

Das Original hat leider noch kein optimales Tanztempo und ist zudem für Kinder ziemlich lang, sodass du daran nochmal arbeiten solltest. Wenn du das Tempo erhöhst, wird das Lied aber automatisch kürzer.  Stellst du dann allerdings immer noch fest, dass die Musik nicht die perfekte Länge hat, kannst du problemlos Schnitte setzen, da sich einige Melodieteile immer wiederholen.

8. Kölsch Medley – Dance UnLimited Vol.7

Stil: Modern
Länge: 3:26 min
Altersgruppe: Junioren, Ü15
Disziplin: Garde

Das Medley bietet dir ein echtes Feuerwerk. Es ist dynamisch, jung und frech. Obwohl ich selber wenige Berührungspunkte mit dem Kölner Karneval habe, sind die Kölschen Lieder  einfach faszinierend. Sie sind einprägsam, haben viele Betonungen und bringen gute Stimmung auf den Saal.

Vielleicht kennt dein Publikum sogar eins der drei Lieder: „Dat kölsche Hätz“, „Loss mer springe“ und „Kumm Mädche danz“. Wenn du ein Stimmungslied zum Mitklatschen, -singen oder -schunkeln suchst, dann ist das variantenreiche Medley genau richtig.

9. Disney Medley – BDK Tanz Vol. 1 (Lied 4)

Stil: Klassisch, Modern
Länge: 2:47 min
Altersgruppe: Jugend
Disziplin: Garde

Das Medley ist schwungvoll, leicht und hat einen gut hörbaren Takt. Es ist damit eine gelungene Kombination aus instrumentaler Gardetanzmusik und Liedern der berühmten Filme „Das Dschungelbuch“, „Peter Pan“ und „Pinocchio“.

Durch die bekannten Lieder ist Mitsingen und Spaß im Training garantiert. Vielleicht können sich deine Jugendtänzer*innen den Tanz damit auch schneller einprägen, da sich durch Mitsingen das neu Gelernte auch besser emotional verankern lässt.

Einen weiteren Pluspunkt erkennt man erst auf den zweiten Blick. Die Disney-Variation ist auf einer speziellen BDK – Tanz – CD, d.h. das Lied ist sogar zertifizierte bzw. disziplingerechte Marschmusik, mit der deine Gruppe am Turnier teilnehmen könnte.

10. Garde-Medley (Böhmischer Traum) – New Dance X-Press Vol. 8 (Lied 2)

Stil: Klassisch / Modern
Länge: 3:27 min
Altersgruppe: Ü15
Disziplin: Garde

Ich war so glücklich, als ich bei der Recherche gesehen habe, dass es eine Garde-Version vom „Böhmischen Traum“ gibt. Die Grundmelodie ist einprägsam und lädt direkt zum Schunkeln ein. Dein Publikum wird diese sicherlich auch gleich erkennen, da DJ Ötzi den „Böhmischen Traum“ für seinen Hit „Der hellste Stern“ 2019 verwendet hat. (Quelle: DJ Ötzi – Der hellste Stern (Böhmischer Traum) (Offizielles Musikvideo) – YouTube)

Der Takt ist sehr gut hörbar und mit 148bpm ist das Lied auch nicht zu schnell für eine Ü15 – Garde. Die Musik besteht aus einer permanenten Aneinanderreihung der typischen Grundmelodie, welche allerdings durch vereinzelte Verzierungen gut ausgestaltet wurde. Die Wiederholungen werden von verschiedenen Bläsern, einzeln, gemeinsam oder in verschiedenen Tonlagen gespielt, sodass keine Langeweile aufkommt.

Außerdem werden einige besondere Blasinstrumente immer wieder in den Vordergrund gerückt. Das Medley ist also ein absoluter Ohrwurm und ich freue mich, das Medley irgendwann selber zu vertanzen bzw. zu choreographieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.